« Zurück zum Blog

Auf ins Wanderwochenende in Österreichs sonnigem Süden

Gönnen Sie sich eine kurze Auszeit auf dem Alpe-Adria-Trail

Über 750 km erstreckt sich der einzigartige Alpe-Adria-Trail: vom ewigen Eis des Großglockners quer durch Kärntens Berge-Seen-Landschaft bis nach Slowenien und Italien, wo er im idyllischen Hafenort Muggia sein Ende findet. Wandern im Garten Eden auf 43 Etappen – genau das Richtige für ein Wanderwochenende, finden Sie nicht? Keine Sorge, Sie müssen nicht alle 43 Etappen an einem Wochenende durchwandern, ganz im Gegenteil. Sie suchen sich einfach Ihre liebsten Strecken aus oder wählen aus den vorgeplanten Wanderangeboten. Mit dem Service „Individuelles Wandern“ steht Ihnen das Alpe-Adria-Trail Buchungscenter Kärnten bei der Planung Ihres Wanderwochenendes in Österreich zur Seite und organisiert von der Unterkunft bis zum Rücktransport jedes noch so kleine Detail. Sie müssen nur loswandern und Ihre Auszeit genießen. Wagen Sie das Abenteuer!

Millstätter Alpe © Kärnten Werbung, Franz Gerdl

Millstätter Alpe © Kärnten Werbung, Franz Gerdl

So funktioniert individuelles Wandern auf dem Alpe-Adria-Trail

Auf dem Alpe-Adria-Trail sind Fernwandern und Kurzurlaub kein Widerspruch, sondern die perfekte Kombination. Verantwortlich dafür ist der Wanderservice „Individuelles Wandern“. Individuelles Wandern heißt: Wandern, wann, wo, wie, mit wem und wie lange Sie möchten. Alle Wanderreisen auf dem Alpe-Adria-Trail sind tageweise buchbar. Sie können mit jeder beliebigen Etappe starten und so viele Etappen erwandern, wie Sie möchten – von einer einzigen bis hin zur vollen Distanz. Sie können Ihren Weg alleine oder in Begleitung bestreiten, gerne auch mit Ihrem Vierbeiner. Dazu bekommen Sie genau jenen Service, den Sie sich wünschen. So steht Ihrem Wanderwochenende in Österreichs sonnigem Süden nichts mehr im Weg.

Zum Leistungspaket „Individuelles Wandern“ zählen drei große Bereiche: die Unterkunft, der Mobilitätsservice und der sogenannte Angel’s Service. Beginnen wir mit der Herberge und dem leiblichen Wohl: Für Ihr Wanderwochenende auf dem Alpe-Adria-Trail stehen Unterkünfte in drei Kategorien – Basic, Classic oder Komfort – bereit. Ob Sie auf einer urigen Hütte, in einer charmanten Frühstückspension oder im luxuriösen Wanderhotel nächtigen, ist allein Ihre Entscheidung. Auch im Hinblick auf die gewünschte Verpflegung können Sie wählen. Reicht Ihnen ein Frühstück, weil Sie tagsüber ohnehin einkehren und die Kulinariktipps ausprobieren möchten, die zu jeder Alpe-Adria-Trail-Etappe ausgearbeitet wurden? Oder legen Sie Wert auf ein köstliches Abendessen direkt in der Unterkunft? Dann empfehlen wir ein Wanderwochenende mit Halbpension, denn die Kärntner Küche ist schon ein Highlight für sich. Die Unterbringung erfolgt übrigens ausschließlich in qualitätsgeprüften Alpe-Adria-Trail Partnerbetrieben. So können Sie sicher sein, dass Sie nach einem erlebnisreichen Wandertag in ein gemütliches Urlaubszuhause kommen, wo alles für Sie vorbereitet ist.

Dazu zählt auch, dass Ihr Gepäck in der Unterkunft bereits auf Sie wartet. Dank dem Mobilitätsservice müssen Sie auf Ihre Tagestour nämlich nur das Nötigste mitnehmen. Das schwere Gepäck transportieren wir an den Ankunftsort Ihrer Tagesetappe, und das jeden Tag aufs Neue. Mit im Paket inkludiert sind auch der Rücktransport zum nächstgelegenen Bahnhof oder zum Ausgangspunkt sowie gegebenenfalls ein Shuttleservice. Außerdem profitieren Sie bei Ihrem Wanderwochenende am österreichischen Teil des Alpe-Adria-Trails vom sogenannten Angel’s Service: Der digitale Gepäckanhänger, die Trail-Hotline und erweiterte Reiseunterlagen inklusive Wanderkarten sorgen für das höchste Maß an Komfort und Sicherheit.

So ist ein Wanderwochenende in Österreichs sonnigem Süden auch Neulingen, die erste Erfahrungen mit Weitwanderwegen sammeln möchten, sehr zu empfehlen. Auf dem Alpe-Adria-Trail wandert es sich nämlich wunderbar entspannt. Die Etappen lassen sich relativ leicht bewältigen, sind größtenteils nicht im hochalpinen Gelände angesiedelt und verlaufen auf perfekt ausgeschilderten und gepflegten Wanderwegen. Zudem führt der Weitwanderweg an unzähligen landschaftlichen und kulturellen Highlights vorbei. Hier ein Aussichtspunkt, da ein Bergsee und dazwischen nichts als Naturschönheit – so ist spannende Abwechslung garantiert.

Worauf warten Sie noch? Los geht’s! Hier können Sie Ihr persönliches Wanderwochenende ganz einfach online planen und gleich buchen.

NEU: HIER TRAIL ONLINE PLANEN UND BUCHEN!

Das perfekte Angebot für Ihr Wanderwochenende in Österreich

Der Wanderservice „Individuelles Wandern“ wird vom Alpe-Adria-Trail Buchungscenter Kärnten organisiert und ist für die Etappen 1 bis 22 verfügbar. Wenn Sie Ihr Wanderwochenende lieber weiter südlich verbringen möchten, ist das natürlich auch kein Problem. Das Buchungscenter Slowenien und das Buchungscenter Friaul-Julisch Venetien helfen Ihnen gerne bei der Planung Ihrer Tour durch das slowenische und italienische Wanderparadies. Der Alpe-Adria-Trail verbindet – das können Sie am besten hautnah erleben.

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Natürlich gibt es nicht nur für eine kurze Auszeit, sondern auch für mehrtägige Abenteuer auf dem Alpe-Adria-Trail attraktive Wanderangebote. Informieren Sie sich und wandern Sie los!

NEU: HIER TRAIL ONLINE PLANEN UND BUCHEN! & HIER ANFRAGEN