« Zurück zum Blog

Wandern ohne Gepäck: Die Lust am Gehen und der Natur

Der Alpe-Adria-Trail ist ideal für das Wandern ohne Gepäck geeignet. Der atemberaubende Trail mit seinen etwa 750 Kilometern und 43 Etappen lädt Sie zum Genusswandern ein. Dank besonderer Annehmlichkeiten, wie dem Mobilitätsservice, brauchen Sie auf Ihrem Weg vom Großglockner an die Adria auf keinen Komfort verzichten.

Der Alpe-Adria-Trail: Eins sein mit der Natur

Wandern ohne Gepäck ist der Traum vieler Wander- und Naturfreunde. Mit nur dem Nötigsten in Ihrem leichten Tagesrucksack erwandern Sie die Etappen des sagenhaften Alpe-Adria-Trails und konzentrieren sich dabei nur auf das Wesentliche: Auf die atemberaubend ursprüngliche Natur, die Sie umgibt, und auf Ihre Schritte. Beim Wandern ohne Gepäck entspannen Sie auf einmalige Art – werden Sie eins mit dem Boden unter Ihren Füßen und der herrlichen Natur des Alpen Adria Raumes.

Wandern am Alpe-Adria-Trail

Alpe-Adria-Trail – Gerlitzen Alpe; Foto Franz Gerdl

43 Etappen vom ewigen Eis des Großglockners bis ans Ufer der Adria

Der Alpe-Adria-Trail ist mehr als nur ein Wanderweg. Wenn Sie den Weg von Anfang bis Ende erwandern möchten, durchqueren Sie dabei auf gut markierten Wegen drei Länder und drei Kulturen: Österreich, Italien und Slowenien. Diese einzigartige Entdeckungsreise ist in insgesamt 43 Etappen unterteilt.
Jede der Etappen ist etwa 17 bis 20 Kilometer lang. Je nach Gehtempo sind Sie dabei täglich ungefähr sechs Stunden unterwegs. Die malerische Strecke, die am 3.798 Meter hohen Großglockner in Kärnten ihren Anfang nimmt, führt Sie mitten durch eine herrliche Berglandschaft, die Sie inspirieren und berühren wird. Beim Wandern ohne Gepäck können Sie sich völlig auf die Sie umgebenden Naturschauspiele konzentrieren und sich an der faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt der Alpen erfreuen. Ihr Weg führt Sie entlang von kristallklaren Bergseen, fröhlich plätschernden Bächen und anmutigen Flüssen bis Sie Ihr Ziel erreichen: das Adriatische Meer.

Genusswandern: Lebensfreude spüren

Der Alpe-Adria-Trail verläuft überwiegend im nicht-alpinen Bereich und ist somit ideal geeignet zum genussvollen Wandern ohne Gepäck. Aufgrund des geringen Höhenunterschieds ist der Trail für Hobby-Wanderer ideal, die vor allem Erholung und Entspannung beim Gehen erfahren wollen. Die Routen können in beide Richtungen begangen werden und sind bestens ausgeschildert. Am Ende jeder Etappe erwartet Sie ein wunderschöner Platz, an dem Sie kulinarisch verwöhnt werden und wo Sie gemütlich nächtigen können.

Der Alpe-Adria-Trail am Millstätter See

Der Alpe-Adria-Trail am Millstätter See; Foto Franz Gerdl

Wandern ohne Gepäck: Die Drei-Länder-Kurzvariante

Ist Ihnen der gesamte Trail zu lang, so haben Sie die Möglichkeit, alle drei Länder zu durchwandern. Auf der Drei-Länder-Rundtour erkunden Sie in sieben Tagesetappen die Natur Kärntens, Friaul-Julisch-Venetiens und Sloweniens. Der Kurz-Trail ist insgesamt 130 Kilometer lang. Ihre Rundtour startet auf der Baumgartner Höhe beim Kärntner Faaker See und führt Sie durch die malerischen Landschaften Österreichs, Italiens und Sloweniens. Vom slowenischen Wintersportort Kranjska Gora kehren Sie dann wieder zum Ausgangspunkt des Trails in Kärnten zurück.

Wandern ohne Gepäck: Das Buchungscenter des Alpe-Adria-Trails

Wenn Sie den Alpe-Adria-Trail komplett oder teilweise absolvieren wollen, können Sie u. a. den besonderen Mobilitätsservice nutzen: Während Sie nur mit Ihrem leichten Tagesrucksack wandern, wird Ihr zusätzliches Gepäck per Shuttle zu Ihrer nächsten Unterkunft transportiert. Der Shuttleservice umfasst auf Wunsch natürlich auch Ihren Rücktransport zum Ausgangspunkt Ihrer Tour. So individuell wie Ihr Urlaub, so individuell können Sie den Mobilitätsservice für das Wandern ohne Gepäck nutzen.
Weitere Möglichkeiten, die Ihnen der Wanderservice für das Wandern ohne Gepäck bietet, sind Informationen und Trail-Unterlagen, Hilfe bei der Buchung von Unterkünften in zertifizierten Partnerbetrieben und die Bereitstellung eines Guides, was vor allem bei Gruppen sehr empfehlenswert ist. Alle Informationen zum Alpe-Adria-Trail-Buchungscenter, Ihrem offiziellen Servicepartner rund um den Trail, finden Sie hier. Hier können Sie Ihre individuellen Touren buchen und sich kompetent beraten lassen. Entdecken Sie anschließend beim Wandern die Wunder, die die Natur auf den herrlichen Wegen für Sie bereithält.

 

Ein Blick auf den Alpe-Adria-Trail

Ein Blick auf den Alpe-Adria-Trail; Foto Franz Gerdl