« Zurück

Rückblick – Auftaktveranstaltung 2013

Die Auftaktveranstaltung am Alpe-Adria-Trail fand am 1. Juni 2013 zum ersten Mal statt und soll eine feste Größe werden. Jedes Jahr soll eine andere Etappe speziell inszeniert und begangen werden. Der Startschuss fiel in Ossiach, es wurde die Etappe 20 vom Alpe-Adria-Trail von Ossiach nach Velden am Wörthersee begangen.

Das Rahmenprogramm der Veranstaltungen wurde vom Klagenfurter Universitätskulturzentrum UNIKUM gestaltet. Geboten wird ein Potpourri musikalischer, szenischer und literarischer Einlagen in zwölf Stationen, an denen das Publikum im Laufe des Tages vorbeiwanderte. Die Beiträge verstanden sich als künstlerische Auseinandersetzung mit der vielschichtigen Landschaft entlang des Trails sowie mit der einzigartigen Lage Kärntens am Schnittpunkt dreier Kulturen. Thematische Schwerpunkte waren die kulturelle Vielfalt des Landes sowie die wechselhafte Geschichte des Alpen-Adria-Raumes.

Den detaillierten Programmfolder finden Sie hier.

Eine Fotoauswahl (alle Fotos © Studiohorst) vom Veranstaltungstag finden Sie hier.